Wenn die Völklinger Hütte bebt…

Noch vor wenigen Wochen herrschte Ausnahmezustand in der Völklinger Hütte: Das Electro Magnetic feierte seinen fünften Geburtstag. Mit elektronischen Beats, vielseitigem LineUp und einer Location zum Niederknien bereitete das Festival gut 10.000 tanzenden Menschen eine ausgiebige Electro-Nacht.

Bereits die erste Ausgabe des Festivals im Jahr 2012 machte von sich reden. Es brachte nicht nur die elektronische Musik zurück ins Saarland, sondern wurde direkt bei den European Festival Awards nominiert und gewann als „Best New European Festival“.

In diesem Jahr lohnte sich der Besuch des Festivals wieder – schon allein wegen der Acts. Denn neben den prominenten Gesichtern von Alle Farben, Richie Hawtin, andhim, Robin Schulz und Oliver Koletzki sorgten vor allem auch weniger bekannte Acts wie Ashworth, Gudrun von Laxenburg und Tender Games für besondere Momente.

Weil es so schön war, gibt es hier noch mal ein paar fotografische Eindrücke des Wochenendes.

Die schönsten Fotos vom Electro Magnetic in der Völklinger Hütte

  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt

Fotos: Henry Tornow

Der AfterMovie


Alle Infos zum Electro Magnetic gibt es hier.

    Leave a reply

    Your email address will not be published.