Spotify Musical Map of the World – Was die Welt hört

Spotify gehört zu den größten Musikstreaming-Diensten der Welt und wird von über 60 Mio. Musikfans weltweit genutzt. Das Unternehmen veröffentlicht auf Grundlage der Unmengen an Daten immer wieder interessante und auch skurrile Fakten zum Verhalten seiner Nutzer. So wissen wir zum Beispiel bereits, dass am 7. Januar die guten Vorsätze direkt umgesetzt und die meisten Workout-Playlists gespielt wurden, wir uns zum Lernen am liebsten von klassischer Instrumentalmusik begleiten lassen und Shots ft. Lil John’s Song ,Young, Wild and Free’ jedes Wochenende pünktlich zum Feiern Spitzenpositionen erreichte.

Jetzt hat sich das Unternehmen wieder einmal alle Daten vorgeknüpft und die Spotify Musical Map of the World veröffentlicht. Sie zeigt, was die Menschen in fast 1000 anderen Städten hören und gibt uns so einen ziemlich guten Eindruck von den internationalen Musikgeschmäckern.

Ganz besonders spannend: Die Spotify Musical Map of the World enthält für jede der Städte eine eigene Playlist, die jene Songs wiedergibt, die in dieser Stadt im Verhältnis zu anderen Städten besonders oft gehört werden. Ein interaktiver Audioguide sozusagen, der euch in Sekundenschnelle auf eine spannende, musikalische Reise entführt.

Entdeckt Fetty Wap, der den Top-Song in den USA liefert, die Teflon Brothers – Helden in Finnland – oder einen anderen neuen Künstler, der anderswo schon richtig angesagt ist. Oder hört einfach mal die Playlist für eure eigene Stadt durch und staunt, welchen Künstlern eure Heimat besonders zugetan ist. Wir in Berlin sind auf jeden Fall große Fans von Marsimoto, Motrip und Westbam. Viel Vergnügen!

 

Genau nachlesen könnt ihr alles hier: https://insights.spotify.com/us/2015/07/13/musical-map-of-the-world/

Foto: Flickr, „Woman with Headphone“ von Sascha Kohlmann, unter cc-Lizenz (CC BY-SA 2.0), skaliert

 

    Leave a reply

    Your email address will not be published.