Schwung in die Kiste!

Schwung in die Kiste ist genau das richtige Motto für die neueste „Auszeichnung“ der Orsons. Die wurden nämlich als Botschafter des Tanzes 2016 auserwählt.

Wer die Orsons mag, der kennt und liebt ihren ganz speziellen, eigenen Tanzstil vermutlich schon von Anfang an. Keiner kann wohl so schön die Kiste schwingen wie Bartek, der Knie-Bounce-Dance von Maeckes ist absolute Weltklasse und die lässigen Moves von Tua und Kaas sind unübertroffen.

Der Dachverband Tanz Deutschland initiierte gemeinsam mit der Tanzplattform Deutschland, dem Tanzkongress und der internationalen tanzmesse nrw die Kampagne ,Tanzjahr 2016′, um für den Tanz in Kunst und Gesellschaft ein Zeichen zu setzen, verschiedene Facetten des Tanzens zu zeigen und Potenziale aufzudecken. Neben vielen anderen Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur, wie z.B. Herbert Grönemeyer, dem Vorstand der Porsche AG Andreas Haffner, Schauspielerin Senta Berger und dem Präsidenten des Deutschen Bundestages Dr. Norbert Lammert, haben Die Orsons eine ganz klare Botschaft zum Thema Tanzen: Hört einfach ein bisschen mehr Orsons und tanzt dazu. Ganz egal, wie es aussieht.

Botschafter des Tanzes: Die Orsons

Und so sieht das Ganze auf der Bühne aus:

Schwung in die Kiste auf der Orsons-Bühne. Hier spielen sie live:

26.08.2016  Chiemsee Summer | Übersee, DE

 

Foto: Markus Werner

    Leave a reply

    Your email address will not be published.