Fritz DeutschPoeten 2016 Foto-Recap – der Freitag

Der Freitag bei den Fritz DeutschPoeten 2016 – das war blendender Sonnenschein, kollektive gute Laune, eine perfekte Einstimmung von Maxim, Mitsingen bei Wanda und eine gigantische Sido-Show.

Maxim eröffnete das Festival mit den Songs seines neuen Albums ,Das Bisschen was wir sind‘ – das erschien nämlich am selben Tag. Ein Grund mehr zum Feiern – nach seinem Auftritt gab’s Sekt mit Visa Vie.

Wanda – die nach Bilderbuch im letzten Jahr als erst zweite österreichische Band überhaupt bei den DeutschPoeten auftraten – waren das allererste Mal im IFA Sommergarten. Aber die Berliner kennen Wanda zum Glück schon gut, die Texte saßen sicher. Außerdem ist Wanda Sidos neue Lieblingsband. Da konnte also nichts schief gehen.

Zu Sido selbst bleibt nicht viel zu sagen: der Auftritt war Spaß pur. Neben neuen Tracks vom kommenden ,goldenen Album‘ gab’s auch ältere und richtig alte Songs zu hören. Perfekt gemischt. Perfekte Show.

Zur süßen Erinnerung oder auch zum ein wenig neidisch machen (für alle, die nicht dabei sein konnten): Hier haben wir noch mal die schönsten Fotos vom Abend. Viel Spaß beim Anschauen 😉

Die Fritz DeutschPoeten 2016 – der Freitag

Fotos von Markus Werner

  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt
  • alt

    Leave a reply

    Your email address will not be published.